PATRIA O NEÓN (Vaterland oder Neon)
Neonrohr 150 x 23 cm. 2013

Patria o Muerte! rief Che Guevara 1964 vor den Vereinten Nationen. Vaterland oder Tod! In den folgenden Jahrzehnten hat sich in vielen Teilen der Welt die Neonröhre im breiten Stil durchgesetzt und ist zum Symbol von Fortschritt und Freiheit geworden. Wurde damit die Idee des Vaterlandes überwunden? Oder ist Neon eine Alternative zum Tod geworden, wenn dieser der Preis für das Vaterland sein soll?

Arbeit realisiert für die Ausstellung „Heimsehen und Fernsuchen“, Südsicht 13, Klinik Südhang Kirchlindach, kuratiert von Alice Henkes.

Cantonale Berne-Jura 2013. Kunsthaus Pasquart, Biel